Mit Sicherheit verliebt

Wie funktioniert Sex und wann „muss“ man welchen haben? Was finden Mädels toll und was wollen Jungs? Wie lange dauert ein Orgasmus und was ist das überhaupt? Was macht man eigentlich, wenn das Kondom reißt und wie steckt man sich mit HIV an? Wie lang ist ein durchschnittlicher Penis und kann man sich den wirklich brechen?!

Fragen über Fragen. Aber wer beantwortet sie? Wer hört zu ohne zu lachen? Wer kennt sich aus?

 

Wir, das Projekt MSV - Mit Sicherheit verliebt, reden Klartext über die Dinge, die den Schülerinnen und Schülern unter den Nägeln brennen. MSV ist ein Präventionsprojekt der BVMD – Bundesvertretung Medizinstudierender Deutschland, das es an Unis in ganz Deutschland gibt.

 

Unser Ziel ist es den Sexualkundeunterricht in der Schule zu ergänzen und den Schülern/innen die Möglichkeit zu geben alle Fragen zu stellen und ihre Neugier zu befriedigen.

MSV Lübeck besteht aus Studierenden der Universität und der Fachhochschule. Wir arbeiten nach dem Peer Education Prinzip und besuchen in kleinen Teams eine Klasse für etwa 4-5 Stunden am Vormittag. Das Programm kann für alle Altersstufen ausgerichtet werden. Zur Zeit arbeiten wir hauptsächlich mit 5. bis 9. Klassen.

 

Wir informieren über:

-      anatomische Grundlagen, Veränderungen in der Pubertät, Schwangerschaft

-      Geschlechtskrankheiten und deren Übertragung

-      Verhütungsmöglichkeiten, Besuch beim Frauenarzt

-      Annäherung an Themen wie erste(r) Freund/in, 1. Date, 1. Mal

-      Homosexualität, Homophobie, sexuelle Vielfalt

-      Der Umgang mit Pornographie und damit verbundene Realitätsverzerrung

Jeder der/die sich engagieren möchte, ist bei uns herzlich willkommen (natürlich auch Nicht-Mediziner)!

Schreibe eine Mail an: luebeck@sicher-verliebt.de

http://www.sicher-verliebt.de

 

Die Lübecker MSV-Gruppe, bestehend aus Studierenden der Fachhochschule und der Universität.

Am 14.11.15 begrüßte die Lübecker MSV-Gruppe Ann-Marlene Henning (Sexualtherapeutin in der SWR/MDR-Dokumentationsreihe Make Love sowie Autorin der beliebten Aufklärungsbücher Make Love und Make More Love) zu einem gemeinsamen Workshop.

Vom 12.12.2014 bis zum 14.12.2014 richtete die Lübecker MSV-Gruppe einen nationalen Workshop für MSVlerinnen aus ganz Deutschland aus.